Ab einem Bestellwert von 80,00 € liefern wir versandkostenfrei.
Hotline: 0385-5816104

God of Fire Serie B 2017

30,50 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Stück/Kiste:

  • SW10256
God of Fire Zigarren – ein seltenes Geschmackserlebnis Sie sind nicht leicht zu finden,... mehr
Produktinformationen "God of Fire Serie B 2017"

God of Fire Zigarren – ein seltenes Geschmackserlebnis

Sie sind nicht leicht zu finden, aber wem es gelingt eine der begehrten God of Fire Zigarren zu ergattern, der wird sie so schnell nicht mehr aus der Hand geben wollen. Das erste Mal im Jahr 2004 in einer limitierten Auflage auf den Markt gebracht, erscheinen sie nun jedes Jahr in einer neuen limitierten Auflage. Dabei handelt es sich selbstverständlich nicht um die gleiche Zigarre in einem neuen Jahrgang, sondern um ein jährlich wechselndes Design und jedes Mal um einen unterschiedlichen Geschmack. Bereits bei der ersten Auflage aus dem Jahr 2004 handelte es sich um eine exzellente Zigarre. Dieser Ruf ist der Marke bis heute erhalten geblieben und so ist es wenig verwunderlich, dass die jährlich limitierten Auflagen sehr begehrt sind.

Moderner Name, alte Herkunft

Der Name God of Fire klingt für eine Zigarre ungewöhnlich modern, doch wenn man sich einmal die wortwörtliche Übersetzung anschaut, kann sich der erste Eindruck schnell wieder ändern. Denn bei dem Feuergott, besser bekannt als Hephaistos, handelt es sich um keinen geringeren als den aus der griechischen Mythologie bekannten Sohn des Zeus. Eigentlich ist er Schmied gewesen, was Hephaistos zum einzigen Handarbeiter unter den olympischen Gottheiten machte. Deshalb kann man ihn auch als Sinnbild für das Handwerk sehen; der Name passt also exzellent zu handgerollten Zigarren.

Optisch warten God of Fire Zigarren gleich mit zwei Bauchbinden auf. Eine ist dem Feuergott selbst gewidmet, die andere ihren beiden Schöpfern Carlos Fuente Senior und seinem Sohn Carlito Fuente. Die edlen Zigarren aus dem Hause Fuente werden in der Dominikanischen Republik hergestellt, sind aber für Zigarren dieses Landes vergleichsweise intensiv. Nicht nur die Einlage, sondern auch das Umblatt kommt aus der Dominikanischen Republik. Umso außergewöhnlicher ist es, dass es sich hierbei um eine relativ starke Zigarre handelt. Der vorzügliche Geschmack ist als mittelkräftig bis kräftig einzuordnen. Der einzige Teil der nicht aus der Dominikanischen Republik stammt, ist das Deckblatt.

Ein geschmackliches Meisterwerk

Das Deckblatt unterscheidet sich bei God of Fire Zigarren je nach Serie. Vater Carlos Fuente Senior verwendet bevorzugt ecuadorianische Deckblätter, während sein Sohn Carlito Fuente meist Kamerun-Deckblätter verwendet. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden; Sie können sich auf allerhöchste Qualität verlassen. Denn die noch grünen Tabakblätter der God of Fire Zigarren werden zunächst sechs Wochen lang unmittelbar nach der Ernte zum Trocknen aufgehängt. Anschließend werden die Blätter der Fuentes Zigarren fermentiert und wieder längere Zeit zum Reifen eingelagert. Erst dann dürfen sich die erfahrenen Torcedores an die Arbeit machen, um dieses handgefertigte Geschmackserlebnis herzustellen.

So viel Arbeit, Liebe und Hingabe hat natürlich ihren Preis, was der Beliebtheit der God of Fire Zigarren aus dem Hause Fuente nicht im Geringsten schadet. Ein echter Aficionado wird den Kauf spätestens nach dem ersten Smoke sehr wertschätzen. Zudem eignen sich God of Fire Zigarren auch hervorragend zum Nachreifen im eigenen Humidor. Aufgrund der hohen Qualität wird das Aroma so nur noch intensiver. Sollten Sie also die Gelegenheit bekommen God of Fire Zigarren zu probieren, sollten Sie nicht lange zögern und zugreifen.

Herkunft: Dominikanische Republik
Geschmack: Pfeffer, Schokolade, vollmundig
Format: Double Robusto
Weiterführende Links zu "God of Fire Serie B 2017"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "God of Fire Serie B 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen